Dorfporträts

Die Menschen prägen das Dorf

zurück zurück
Als das niederländische Dorf Wijk aan Zee sich für 1999 selbst zum Kulturdorf Europas erklärte, organisierte das Dorf zwei Arten von Veranstal- tungen. Zehn Besuche aus Dörfern des späteren Netzwerkes „Kulturdörfer Europas“ (zu denen auch das Schachdorf Ströbeck gehörte) und zehn andere Projekte für Amateur- und professionelle Filme- macher, Denker, Jugend, Senioren, Bildhauer, Musiker, für Dorfexperten, für Theater und Oper und für Fotografen.
Das Projekt für die Fotografen war der Wettbewerb „Dorfporträts“. Die Anweisung war: “Porträtiert ein Dorf anhand der Menschen, die dort leben.” Die erste Ausstellung fand im Gründungsjahr der Kulturdörfer 1999 statt. Vom 4.9. - 7.11.2010 wurden ein Teil der Wettberwerbsfotos noch einmal vom Schachmuseum Ströbeck im Städtischen Museum Halberstadt gezeigt. » Der Ausstellungskatalog mit allen Fotos ist im Schachmuseum Ströbeck erhältlich.
Foto: Vasil Havej - In seinen Wettbewerbsfotos zeigte er eine charakteristische Karnevalstradition, die “Mardi Gras” in seinem Dorf Láz. Titelfoto: Ian Cook - Er porträtierte in seinen Wettbewerbsfotos verschiedenste Menschen von Aldeburgh (England). “Ich suchte nach interessanten Gesichtern, die im ganzen Dorf bekannt sind.”
Schachdorf Ströbeck
TEILEN  Tourismus Kultur Bürger & Soziales Kulturdörfer Europas Ströbecker Schachtradition  seit 2016

Dorfporträts

Die Menschen prägen das Dorf

zurück zurück
Als das niederländische Dorf Wijk aan Zee sich für 1999 selbst zum Kulturdorf Europas erklärte, organisierte das Dorf zwei Arten von Veranstal- tungen. Zehn Besuche aus Dörfern des späteren Netzwerkes „Kulturdörfer Europas“ (zu denen auch das Schachdorf Ströbeck gehörte) und zehn andere Projekte für Amateur- und professionelle Filme- macher, Denker, Jugend, Senioren, Bildhauer, Musiker, für Dorfexperten, für Theater und Oper und für Fotografen.
Das Projekt für die Fotografen war der Wettbewerb „Dorfporträts“. Die Anweisung war: “Porträtiert ein Dorf anhand der Menschen, die dort leben.” Die erste Ausstellung fand im Gründungsjahr der Kulturdörfer 1999 statt. Vom 4.9. - 7.11.2010 wurden ein Teil der Wettberwerbsfotos noch einmal vom Schachmuseum Ströbeck im Städtischen Museum Halberstadt gezeigt. » Der Ausstellungskatalog mit allen Fotos ist im Schachmuseum Ströbeck erhältlich.
Foto: Vasil Havej - In seinen Wettbewerbsfotos zeigte er eine charakteristische Karnevalstradition, die “Mardi Gras” in seinem Dorf Láz. Titelfoto: Ian Cook - Er porträtierte in seinen Wettbewerbsfotos verschiedenste Menschen von Aldeburgh (England). “Ich suchte nach interessanten Gesichtern, die im ganzen Dorf bekannt sind.”
Schachdorf Ströbeck
TEILEN  MENÜ Ströbecker Schachtradition  seit 2016